SEB Logo

Spirituelle Entwicklungsbegleitung ©

Beate Fallaschinski

Deine Ausbildung zum/ zur spirituellen Entwicklungsbegleiter*in

Wie du die spirituelle Entwicklung von Kindern besser unterstützt und ihnen den Weg in ein glückliches, leichtes Leben ebnest

In der Ausbildung zum/zur spirituellen Entwicklungsbegleiter*in wirst du in spirituellen Handlungskompetenzen und Entwicklungsschritten begleitet und gefördert. Dabei steht auch deine eigene Entwicklung im Vordergrund. Mithilfe der SPASCH Methode lernst du, Kinder in ihrer spirituellen Entwicklung anzunehmen und zu verstehen. 

Das erwartet dich:

  • Warum die spirituelle Entwicklung von Kindern so wichtig ist, um eine glückliche und gesunde Zukunft zu ermöglichen
  • Wie du die Seelensprache von Kindern verstehst, um mit ihnen auf Augenhöhe zu kommunizieren
  • Wie du als Therapeut, Pädagoge oder Elternteil für die spirituellen Bedürfnisse des Kindes sensibilisiert wirst

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Spiritualität als Teil der Erziehung und Begleitung

Die vier Ebenen der menschlichen Entwicklung

Alles ist miteinander verbunden: Pädagogik und Erziehung als Verbindung betrachten

Kinder der neuen Generation haben es nicht immer ganz einfach. Wir leben in einer Welt, in der Erwachsene häufig selbst bedürftig sind, den Zugang zu Spiritualität verloren haben und ihre Kinder auf vielen Ebenen nicht verstehen. Was wir jedoch brauchen, sind Erwachsene, die authentisch, beziehungsfähig und klar sind. Kinder brauchen Menschen, die sie nicht anlügen, die ihnen zeigen, wie „leben“ geht und die sie erkennen, wer sie sind und auch schützen und halten können. 

Die eigene Entwicklung steht im Vordergrund

Nur, wer als Erwachsener in der Lage ist, in die Eigenverantwortung zu gehen, eine starke Beziehung zu sich selbst hat kann Kindern auf Augenhöhe begegnen und ihnen den spirituellen Rahmen geben, den es zum Leben in dieser Welt benötigt.

Spirituelle Handlungskompetenzen sind in dieser Zeit sehr gefragt, daher ist es umso wichtiger, dass diese der Erwachsene beherrscht.

Die eigene Entwicklung steht im Vordergrund

Nur, wer als Erwachsener in der Lage ist, in die Eigenverantwortung zu gehen, eine starke Beziehung zu sich selbst hat kann Kindern auf Augenhöhe begegnen und ihnen den spirituellen Rahmen geben, den es zum Leben in dieser Welt benötigt.

Spirituelle Handlungskompetenzen sind in dieser Zeit sehr gefragt, daher ist es umso wichtiger, dass diese der Erwachsene beherrscht.

 

Aus diesem Grund wurde die Ausbildung zum/zur spirituellen Entwicklungsbegleiter*in ins Leben gerufen.

In dieser Ausbildung steht die eigene Selbstreflexion im Vordergrund. Eine Veränderung in dieser Welt ist nur dann möglich, wenn Menschen aus dem ICH und DU ein WIR gestalten, damit ein achtsames gegenseitiges unterstützen möglich gemacht wird.

Die Beziehung zwischen Erwachsenen und Kindern wird wieder verbundener und bewusster. Denn je mehr verstandene Kinder, ausgeglichene Eltern, leidenschaftliche Lehrer, potenzial- und lösungsorientierte Bildungsbegleiter vorhanden sind, desto glücklicher wird die Gesellschaft. 

 

Werde spirituelle/r Entwicklungsbegleiter*in und hilf dir und Kindern der neuen Generation. Für eine Verbundenheit mit Himmel und Erde. Für eine Welt, in der auf die spirituellen Bedürfnisse unserer Kinder eingegangen werden.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Die Ausbildung zur spirituellen Entwicklungsbegleitung

Das erwartet dich:

Erweitere deine Wahrnehmung

Du bist bereit, deine eigenen Potenziale und Wahrnehmungsebenen zu erweitern und deine Qualität der körperlichen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebenen zu erhöhen. Dadurch wird die Beziehung zu dir selbst gestärkt.

Bringe Ordnung in die spirituelle Welt

Du wirst den Kindern der neuen Zeit gerecht und verstehst, was sie brauchen. Dadurch bringst du die spirituelle Entwicklung vom Chaos in die Ordnung. Die Beziehung zum Kind wird klarer und verbessert sich.

Verstehe deine Kinder

Du hast als Elternteil, Pädagog*in, Therapeut*in oder Lehrer*in ein System zur Hand, mit dem du den momentanen Entwicklungsstand der Kinder erkennst. Somit werden dir die Hintergrundthemen jeder Lebenssituation und jedes Verhaltens bewusst und du kannst besser vertrauen und handeln.

Spirituelle Entwicklungsbegleiter/in Ausbildung 2022

Termine LIVE online & offline

Live in Lindau Deutschland

LIVE AUSBILDUNG jeweils Fr. 14-17 / Sa. 10-17 & So. 09-16 Uhr

SEB 1 BLOCK LIVE 02.09. – 04.09.2022
SEB 2 BLOCK LIVE 25.11. – 27.11.22
SEB 3 BLOCK LIVE 10.02 – 12.02.2023
SEB 4 BLOCK LIVE 21.04. – 23.04.23

Live online

Online Live Ausbildung jeweils Fr. 14-17 / Sa. 10-17 & So 09-16 Uhr

SEB 1 BLOCK LIVE 02.09. – 04.09.2022
SEB 2 BLOCK LIVE 25.11. – 27.11.22
SEB 3 BLOCK LIVE 10.02 – 12.02.2023
SEB 4 BLOCK LIVE 21.04. – 23.04.23

Live Intensiv Woche

Intensiv Woche Block 1-4 im Allgäu/Scheidegg

 14.8 – 20.8. 2022

SEB ONLINE 12 Monate / Jahres AUSBILDUNG START JANUAR 2023

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Buchautorin Beate Fallaschinski

Spirituelle Entwicklungsbegleitung als Buch

Klient*innenstimmen

Das sagen begeisterte Klient*innen

Antje

Ich habe die Ausbildung begonnen, da ich etwas für meinen Sohn finden wollte, um ihn zu verstehen und ihm das Leben hier auf der Erde etwas zu erleichtern. Ich bin von Beates großartigem Wissen und der Arbeit mit der Energie der Engel sehr beeindruckt. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Ich vertraue mir mehr und weiß nun, mit welchen Fähigkeiten und Stärken ich auf die Erde gekommen bin. Beate hat eine wunderbare Ausbildung geschaffen und dafür bin ich ihr sehr dankbar. Es war immer ein Miteinander auf Augenhöhe.

Manuela und Laila

Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Ausbildung sehr praxisorientiert war und wir die Übungen selbst angewendet haben. Somit konnten wir direkt erleben, was man mit den Engelssymbolen alles erreichen kann. Ich habe mehr Selbstsicherheit und eine Methode an die Hand bekommen, mit der ich meine Emotionen schnell regulieren konnte. Beate ist mit Herz und Seele dabei und ist ein sehr liebevoller und einfühlsamer Mensch.

Manuela und Laila

Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Ausbildung sehr praxisorientiert war und wir die Übungen selbst angewendet haben. Somit konnten wir direkt erleben, was man mit den Engelssymbolen alles erreichen kann. Ich habe mehr Selbstsicherheit und eine Methode an die Hand bekommen, mit der ich meine Emotionen schnell regulieren konnte. Beate ist mit Herz und Seele dabei und ist ein sehr liebevoller und einfühlsamer Mensch.

Kerstin

In der Ausbildung von Beate lernen wir kennen, dass alles zusammen gehört und ein Gesetz der Einheit entsteht. In dieser Ebene ist es uns erst möglich nachzudenken, was es heißt, zu leben. Wenn du bereit bist, deine Entwicklung in die Hand zu nehmen, für deine Kinder, für deine Familie, aber auch für deine Klienten, dann ist diese Ausbildung eine Herzensempfehlung.

Jennifer

Ich möchte euch die Ausbildung wirklich ans Herz legen. Es ist ein riesiges Geschenk. Es ist unfassbar viel möglich. Ich fühle mich wie ein anderer Mensch, weil ich durch intensive Prozesse gehe. In der Ausbildung bekommst du ganz viele tolle Hilswerkzeuge an die Hand, die dich unterstützen und begleiten. Durch die Ausbildung wächst und wächst man und fühlt sich wie eine riesige Baumkrone mit vielen Blättern. Die Ausbildung steckt voller Wow und Aha-Momente. Beate ist so ein liebensvoller und wundervoller Mensch. 

Jennifer

Ich möchte euch die Ausbildung wirklich ans Herz legen. Es ist ein riesiges Geschenk. Es ist unfassbar viel möglich. Ich fühle mich wie ein anderer Mensch, weil ich durch intensive Prozesse gehe. In der Ausbildung bekommst du ganz viele tolle Hilswerkzeuge an die Hand, die dich unterstützen und begleiten. Durch die Ausbildung wächst und wächst man und fühlt sich wie eine riesige Baumkrone mit vielen Blättern. Die Ausbildung steckt voller Wow und Aha-Momente. Beate ist so ein liebensvoller und wundervoller Mensch. 

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Die einzigartige SPASCH-Methode

Die Spirituell-Pädagogische Analysescheibe als Baustein für die Spirituelle Entwicklungsbegleitung® 

Die Spirituell-Pädagogische Analyse-Scheibe (SPASCH) stellt in der „Spirituellen Pädagogik und Entwicklungsbegleitung“ den Mittelpunkt für Problemanalysen und Seins-Analysen dar. Diese wird in der familiären, pädagogischen und therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und in der Arbeit mit dem inneren Kind als Transformationswerkzeug verwendet. Dabei stehen die Farben für jeweils eine unterschiedliche Ebene und können hier angesprochen, analysiert und gepflegt werden. Alle vier Bereiche werden auf der Analyse-Scheibe gleichwertig berücksichtigt und ebenfalls als Energie-Focus-Ordnungs- und Lenkungsplattform genutzt. In dieser besonderen Art der Pädagogik geht es in erster Linie darum, dem Menschen zu zeigen, dass wir mehr sind, als nur ein Gedanke oder ein Gefühl, sondern dass alles miteinander verbunden ist. Es ist essenziell, den spirituellen Baustein hinzuzufügen, denn das Bewusstsein macht ebenso einen großen Teil von uns Menschen aus, wie die anderen Ebenen. Wichtig für die Erwachsenen und Kinder ist zu erkennen, dass alle vier Ebenen eine Einheit sind und gemeinsam für Ausgeglichenheit sorgen. Eine dieser Einheiten auszulassen, unterbricht den Fluss und das Zusammenspiel im Menschen. 

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Im Überblick

Deine Ausbildung

Die Ausbildungszeit zum/ zur spirituellen Entwicklungsbegleiter*in hängt von deinen zeitlichen Möglichkeiten ab. Das Wissen wird dir über eine sehr ausführliche Online Lernplattform oder über LIVE Ausbildungen zur Verfügung gestellt. Dir stehen sowohl zahlreiche Videos zum Lernen zur Verfügung, als auch persönliche Gruppen-Video-Calls und Arbeitsgruppen für deine Praxisstunden. Auf Wunsch kannst du 1:1 Gespräche hinzubuchen.

Professionelle Learning Plattform

Auf einer professionellen Learning-Plattform werden dir die theoretischen Grundlagen in Form von zahlreichen Videos, LIVE Übertragungen, Texten und Audios geliefert.

Persönliche Betreuung

IEinmal im Monat gibt es einen Zoom Gruppen-Call à 2-3 Stunden. Zudem gibt es eine individuelle Facebook-Gruppe sowie Arbeitsgruppen über Breakout-Rooms.

Material

Zum Start deiner Ausbildung bekommst du ein spirituelles Entwicklungsbegleitung Materialpaket per Post zugeschickt. Dies benötigst du für die praktische Umsetzung während und vor allem nach deiner Ausbildung.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Beate Fallaschinksi

Über mich

Spiritualität war bereits seit Kindesalter normal für mich, denn ich bin hellsichtig und bin damit aufgewachsen, „anders” zu sein. Ich fühlte mich oft alleine und unverstanden und wie nicht von dieser Welt. Ich habe mich viel zurückgezogen, kaum gesprochen und konnte mit niemandem darüber sprechen, was ich sehen und fühlen konnte. 

Bis heute konnte ich mir die Hellsichtigkeit und Anbindung bewahren und so auch für andere Menschen Brücken zu unsichtbaren Welten bauen, damit diese wieder „sichtbar“ werden. Ich weiß aber auch, wie es ist verprügelt, ausgestoßen und gemobbt zu werden und Gewalt zu erfahren. Ich weiß genau wie es ist und wie man behandelt wird, wenn man nicht verstanden wird und aus der Norm der sogenannten „Realität“ fällt.

Nach einem Schicksalsschlag habe ich mein Leben selbst in die Hand genommen, habe alles hinter mir gelassen und bin mit meinem 3- jährigen Sohn nach Spanien gegangen, um mich zu heilen und ein neues Leben zu beginnen. Ich entwickelte die SPASCH-Methode und half in den letzten Jahren beim Aufbau für Kindergärten, Schulen und neuen Bildungskonzepten. Ich gründete einen Verein für Kinder-Eltern-Bildungsbrücken und konnte die SPASCH Methode in all diesen Projekten einbringen, verknüpfen und verbinden, um ein Hilfetool der Ordnung und Orientierung zu schaffen.

Ich sehe es als meine Aufgabe, die spirituelle Entwicklung von Kindern zu unterstützen und Eltern dafür zu sensibilisieren. Nur wenn die Ebene der Spiritualität mit eingebunden wird, kann eine harmonische Entwicklung des Kindes erfolgen.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Dein Profil:

Für wen ist die Ausbildung?

  • Du möchtest noch tiefer in die Entwicklung eintauchen und spirituelle Handlungskompetenzen und Entwicklungsschritte begleiten und fördern.
  • Du möchtest energetisierte Engelssymbole für Kinder in die Erziehung deiner Kinder integrieren.
  • Du weißt, dass Hilfe bei Selbsthilfe beginnt und bist bereit, dich selbst weiterzuentwickeln, um dein Kind auf Augenhöhe zu verstehen.

  • Du bist Elternteil, Pädagog*in, Therapeut*in oder Entwicklungsbegleiter*in und möchtest Erwachsene für die spirituellen Bedürfnisse der Kinder sensibilisieren und praxisbezogene Hilfestellungen zur Bewältigung von Herausforderungen auf allen Ebenen im Alltag anbieten.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

So geht es weiter

Das sind deine nächsten Schritte

l

1. Deine Eintragung

Im Formular auf der nächsten Seite stellen wir dir einige Fragen, um dich besser kennenzulernen. Nur so können wir uns individuell auf unser persönliches Erstgespräch vorbereiten.

2. Persönliches Gespräch

Im 2. Schritt sprechen wir über deine offenen Fragen und dein Potenzial. Wir schauen gemeinsam, ob die Ausbildung zum/ zur spirituellen Entwicklungsbegleiter*in das Richtige für dich ist.

3. Mögliche Zusammenarbeit

Wenn beide Seiten merken, dass eine Zusammenarbeit sinnvoll ist, besprechen wir gemeinsam, wie deine Teilnahme an der Ausbildung aussieht.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

© 2021 Beate Fallaschinski

Impressum – Datenschutz

This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.